Willkommen beim Tierschutzverein

Ponyglück Breetze e.V.

Wir leben Tierschutz

 

Werde Patemit paypal Spenden

Warum wir diesen Verein gegründet haben

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.36 8

  Die Ponys verlieren ihr zu Hause.

Schluss. Aus. Vorbei. 

Dieser erschreckende Gedanke schoss Marita im März 2021 durch den Kopf, als sie erfuhr, dass eine 7,5 Hektar große Weide- und Waldfläche in Breetze zur Versteigerung steht.

Denn es war nicht irgendein Stück Land. Es war die Fläche, auf der sie gemeinsam mit Ihrer Freundin Nele in den letzten 12 Jahren mehrere Paddocks, Unterstände, Futterraufen, einen Reitplatz und eine Sattelkammer errichtet hatte. Und auf der heute 28 Ponys ein wundervolles Zuhause gefunden haben.

Der Eigentümer, der das Land seit Jahren an Marita verpachtet hatte, war insolvent, wodurch das Land, wo die Ponys leben, nun zum Verkauf steht.

Doch damit nicht genug. Wenige Monate zuvor hatte Marita den zweiten Bandscheibenvorfall erlitten und musste eine komplizierte Bandscheiben-OP über sich ergehen lassen, woraufhin sie mehrere Wochen ausgefallen war. Ob sie überhaupt wieder wird laufen können, war unklar und bis heute ist sie noch stark eingeschränkt. Mit der Unterstützung von Nele und vielen freiwilligen Helfern konnte die Betreuung der Tiere jedoch sichergestellt werden. Auch die kleine Pony-Begegnungsstätte für Kinder, die Marita seit einigen Jahren ins Leben gerufen hat und die mit ihren Einnahmen einen Teil der Versorgung der Ponys sicherstellt, konnte mit der Unterstützung wundervoller Menschen weitergeführt werden.  Die Kinder finden dort Entspannung und Ruhe, um sich von dem teilweise auch für Kinder heute bereits stressigen Alltag zu erholen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Marita mehr Anfragen von Eltern hat, die ihre Kinder gerne in Maritas Pony-Oase geben möchten, als sie freie Plätze hatte. 

 

In den vergangenen Jahren wurde die Versorgung der Tiere aber immer teurer, so dass auch die wirtschaftliche Existenz Sorgen bereitete. Marita musste sich verschulden, um die Kosten für die Tierhaltung zu finanzieren. Marita steht heute das Wasser bis zum Hals. Ist die drohende Zwangsversteigerung nun das Ende für das Zuhause der 28 Ponys und auch der anderen Tiere in Maritas Obhut? Aber Aufgeben kam für Marita und Nele nicht in Frage. 

Wenige Tage später kam Babette bei Marita zu Besuch, um ihr Pony Buddy zu besuchen. Als Marita ihr berichtete, welche Sorgen sie hat, hatte Babette eine schlaflose Nacht. Denn es war schnell klar, dass hier größere Probleme zu bewältigen waren. In den vergangenen Monaten waren mehrere Tausend Euro für den Tierarzt aufgewendet worden, um einige Pferde vor dem Tod zu retten. So mussten alleine zwei Pferde aufgrund einer Kolik operiert werden und jeder Pferdehalter weiß, wie teuer eine solche Operation und die tierärztliche Nachversorgung ist … 

Am nächsten Tag meldete sich Babette bei Melanie und erzählte ihr von den Problemen, da auch zwei Ponys von Melanie bei Marita leben. Gemeinsam fassten sie den Plan, dass die Anlage gerettet werden und das Zuhause der Tiere erhalten bleiben soll. Es war klar, dass Marita Hilfe braucht und diese bekommen soll. Aber alleine war das nicht zu schaffen.

Die Hilfe muss auf mehrere Schultern verteilt werden. Es war schnell klar, dass die gesamte Anlage gekauft werden muss, bevor in der Zwangsversteigerung ein anderer das Grundstück erwirbt und dann gegenüber Marita die Pacht kündigt. Aber nicht nur das Grundstück ist zu retten, auch die hohen Kosten für die Erhaltung der Anlage und die Versorgung der Pferde müssen dauerhaft gedeckt werden. Dies geht nur mit Unterstützung von vielen.

Der Gedanke des Tierschutzvereins war geboren. 

Seitdem läuft unser Vereinsprojekt unter großem Engagement von allen Mitstreitern. Wir hoffen darauf, dass ihr euch gemeinsam mit uns darüber freut, wenn die Ponys, Pferde, Kühe, Ziegen, Gänse, Hunde und Katzen ihr Zuhause behalten können und jeden Tag ausreichend Futter und Betreuung haben dürfen. 

Mit einer Geldspende könnt ihr uns unterstützen und den Pferden ihr Zuhause sichern. Ihr könnt Mitglied im Verein werden, eine Patenschaft übernehmen oder eines unserer Projekte, die wir auf der Homepage darstellen, unterstützen. Weitere Angebote für Mitglieder findet ihr hier auf dieser Seite.

Vielen Dank!

Tierschutzverein Ponyglück Breetze e.V. 

Der Vorstand

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.23 1
WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.20 2
WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.34 3

Werde Mitglied

Übernehme eine Patenschaft

Mit einer symbolischen Patenschaft hilfst du uns eine dauerhafte Betreuung der Tiere sicher zu stellen. Der Betrag ist frei wählbar. Die Patenschaft kann jederzeit gekündigt werden. Du erhältst eine Patenschaftsurkunde und regelmäßige Information zu deinem Patentier. Einmal im Jahr ist ein Hoffest geplant, an dem du dein Patentier besuchen kannst.

Eine Patenschaft ist übrigens auch ein wunderschönes Geschenk! Wenn du daran Interesse hast, melde dich gerne bei uns und wir bereiten das Geschenk vor. 

Und so gehts: Patenschaft über das Online-Formular abschließen und an unsere E-Mail-Adresse senden. Vielen Dank 🙏!

Mache eine Spende

Um den Tieren unseres Vereins ein glückliches Leben zu ermöglichen, sind wir auf Spenden angewiesen.

Natürlich kannst du deine Spende auch überweisen. Unsere Bankverbindung findest du hier.

64f03e22 e162 423d 8088 f2848a59b1b3 1

Werde Vereinsmitglied

Für einen Beitrag von € 70.- im Jahr kannst du bei uns Mitglied werden und damit unseren Tierschutzverein unterstützen.

Wir möchten dir, unserem Mitglied, was bieten! Wir planen unter anderem an einem Abend im Monat einen virtuellen Stammtisch mit spannenden Themen rund um das wundervolle Thema Pferd zu veranstalten.

Außerdem wird unser Vorstandsmitglied Robert, der ja Rechtsanwalt ist, einmal im Monat unseren Mitgliedern kostenfrei Fragen zum Thema Pferderecht beantworten.

Unsere Satzung findest du hier.

Und so gehts: Mitgliedsformular über das Online-Formular abschließen und an unsere E-Mail-Adresse senden. Vielen Dank 🙏!

Das sind wir

Marita Hölzner

Marita Hölzner

Stellvertretende Vorsitzende:

Ich hatte bereits im Kindesalter den Kontakt zu Pferden bekommen und seitdem immer mit Pferden gearbeitet. Seit nunmehr über zwölf Jahren habe ich auf der Anlage in Breetze den gesamten Pferdebetrieb aufgebaut. 

Ich bin verantwortlich für die Pony-Oase, die Betreuung der Kinder und kümmere mich um die Versorgung der Tiere.

Nele Schmischke

Nele Schmischke

Schatzmeisterin:

Ich bin selbstständige Physiotherapeutin und Pferdeosteopathin. Seit meiner Kindheit habe ich immer mit Pferden zu tun gehabt und sie haben mich mein ganzes Leben begleitet. Gemeinsam mit Marita habe ich mir die Ponywelt in Breetze aufgebaut und wir versorgen die Tiere gemeinsam. Den Tierschutzverein unterstütze ich durch die tägliche Versorgung und Arbeit mit den Pferden.

Melanie Schneider

Melanie Schneider

Verwaltung:

Seit meiner Kindheit begleiten mich die Tiere, vor allem die Pferde. Sie waren oft mein Rettungsanker und haben einiges in meinem Leben mit mir getragen. Nachdem durch die Geburt meiner beiden Kinder etwas mehr Ruhe in mein Leben eingekehrt ist, sind auch die Pferde wieder in mein Leben zurückgekehrt.

Ich lebe mit meinem Mann Robert, meinen zwei Kindern Linus und Esther, zwei Isländerponys, zwei Hunden und drei Laufenten in der Eifel.

Robert Schneider

Robert Schneider

Vorsitzender:

Ich arbeite als Rechtsanwalt und Partner in einer Kanzlei in Montabaur im Westerwald. Geboren wurde ich 1968 in Koblenz. Meine Liebe zu den Tieren habe ich über meine Frau Melanie gefunden. Ich unterstütze den Verein in allen rechtlichen Angelegenheiten.

Ingrid Kiesewetter

Ingrid Kiesewetter

Verwaltung:

Ich bin Maritas Schwester. Ich habe zehn Jahre als selbständige Friseurmeisterin gearbeitet. Nach meiner Umschulung zur Bürokauffrau habe ich die Finanzbuchhaltung in einem Möbelhaus betreut. Ich werde den Verein vor allem in Verwaltungsaufgaben zur Seite stehen.

Babette Teschen

Babette Teschen

Marketing und Social Media:

Ich bin Pferdetrainerin und Autorin von Pferdefachliteratur. Mein Shetty Buddy darf schon seit vielen Jahren bei Marita ein traumhaftes Leben führen und ich freue mich, den Verein zu unterstützen.

Aktuelles

Wollt ihr sehen, was Babettes Herz aufgehen lässt? Dann schaut euch dieses Video an 🥰

Skolur und Buddy 🥰

Grace 🥰

Die Reitschulkinder genießen die Zeit auf dem Rücken unserer braven Ponys ❤️.

WhatsApp Image 2021 07 04 at 18.18.20

Galerie

Veranstaltungen und Angebote für unsere Mitglieder

Wir möchten dir, unserem Mitglied, was bieten! Wir planen unter anderem an einem Abend im Monat einen virtuellen Stammtisch mit spannenden Themen rund um das wundervolle Thema Pferd zu veranstalten.

Außerdem wird unser Vorstandsmitglied Robert, der ja Rechtsanwalt ist, einmal im Monat unseren Mitgliedern kostenfrei Fragen zum Thema Pferderecht beantworten.

Die ersten Termine werden demnächst hier bekannt gegeben.

noch keine Termine

Sponsoring

Möchtest du uns helfen, bestimmte Projekte zu realisieren? Ob als Privatperson oder als Firma, wir suchen dich als Sponsor!

 

  • Komposttoilette für unsere Kinder und Besucher: Kosten ca.            € 500.-
  • Projekt Finanzierung Weide: Jeder Euro zählt, damit steht und fällt unser Verein!
  • Übernahme von Tierarztkosten
  • Medikamente
  • Hufpflege
  • Übernahme von Heukosten

 

❤️ 🙏❤️

Werde Pate 

Pam 1

Pam

Pam ist eine 21-jährige Shetty-Stute. Sie ist nicht mehr ganz so jung, daher mag sie es eher ruhiger. Sie und ihr Sohn Oskar sind von weit her gereist, denn sie haben zuvor bei unseren Vereinsmitgliedern Robert und Melanie bei Koblenz in Rheinland-Pfalz gelebt. Sie leben nun seit einem Jahr bei uns. Babette hat den Kontakt vermittelt und so haben nicht nur unsere beiden Shettys neue Freunde gefunden. Da Pam Hufrehe hat, muss man bei ihr immer etwas mit dem frischem Gras aufpassen. Es ist gut, dass sie hier unter Gleichgesinnten in einer großen Gruppe steht, denn so wird es nie langweilig. Sie ist eine kinderliebe Stute und durch ihre sanftmütige Art versteht sich auch gut mit kleinen Kindern. Sie freut sich immer über Futter und Streicheleinheiten. Sie liebt Spaziergänge und mag es, wenn man mit ihr spricht, da antwortet sie auch gerne mal mit einem Wiehern. Gerne könnt ihr einen Termin mit uns ausmachen und unsere bezaubernde Pam kennenlernen.

WhatsApp Image 2021 05 20 at 21.28.25

Oscar

Oskar ist ein 16-jähriger Shetty-Wallach und der Sohn unserer Pam. Er ist ein echt liebenswerter Rabauke und hat es faustdick hinter den Ohren. Er merkt sofort, wenn das Stromgerät mal nicht läuft. Das testet er mit seinem Schnäutzchen und dann geht er gerne mal auf Nachbars Wiese. Er mag es gerne wild und liebt es, mit seinen Kumpels in der Herde zu toben. Er ist sehr schlau und man kann ihm leicht kleine Tricks beibringen. Über Hindernisse zu springen macht ihm besonders viel Spaß. Bei Spaziergängen ist er manchmal etwas unsicher, aber wenn seine Mama oder ein Kumpel dabei ist, ist alles in Ordnung. Oskar freut sich schon auf seinen Paten.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.35 7

Felix

Felix ist ein zäher, kerniger gescheckter Minishetty-Wallach, geboren 1994 und ca. 78 cm groß. Felix und Rocky standen schon früher zusammen und so soll es bleiben. Felix brummelt einen immer an, wenn man auf den Paddock kommt. Er ist immer freundlich, nur er und Buddy ärgern sich gerne mal gegenseitig. Der eine schaut, wo der andere zum Fressen hingeht, da wird dann hinterher marschiert, um zwei bis drei Minuten zusammen zu fressen. Dann steigt man sich einmal an und jeder geht wieder seiner Wege …

DSC 0107 klein2

Sunny

Sunny, die hübsche Shettystute – unser kleiner Hippie. Sie ist 1992 geboren und ganze 82 cm gross. Sie genießt die Zeit mit den Kindern und bleibt in jeder Situation ganz ruhig. 

DSC 0299 Kopie

Hope

Hope ist eine wunderschöne Friesenpinto-Stute, geboren 2012 und ca. 1,60 cm groß. Hope kam mit gerade 2,5 Jahren zu Marita und durfte lange mit ihren Kumpels ihre Jugend verbringen. Sie ist ein ruhiges, ausgeglichenes, sensibles und verschmustes Pferd. Sie wird schonend angeritten, wobei sie sich immer von ihrer besten Seite zeigt.

Die Kinder sagen immer, sie sieht aus wie Ostwind. 🥰

DSC 0209 Kopie

Maggy

Maggy ist eine braunweiß gescheckte Tinker-Stute, die aus Irland eingereist ist. Maggy ist 2012 geboren und 1,40 m groß. Sie ist ein total liebes, freundliches Pony mit einem riesigen Tinkerponydickkopf 😉

Sie versucht gerne jedem Ärger aus dem Weg zu gehen und schiebt dann lieber ihre Freundin Jolly vor.

DSC 0178 Kopie

Jolly

Jolly ist eine schwarzweiß gescheckte 1,40 m große Tinker-Stute, die 2011 in Irland geboren wurde. Jolly bekam dort ihr Fohlen und durfte ein Jahr lang auf einer großen Wiese mit ihrem Kind verbringen. Jolly ist hier der Casper bei den Stuten und zusammen mit ihrer Freundin Maggy wirken die beiden wie das doppelte Lottchen.

DSC 0175 Kopie

Flyn

Flyn kam gemeinsam mit Bonny zu Marita und Nele. Er war zu dem Zeitpunkt 6 Jahre alt und unangeritten. Ein Jahr später musste ihm wegen einer Augenerkrankung ein Auge entnommen werden. Seitdem geht es ihm gut und er erfreut sich bester Gesundheit. Er wird von fortgeschrittenen Kindern geritten und liebt es, ins Gelände zu gehen. Sein liebster Kumpel zum spielen ist Biggy.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.36

Susi

Susi stand auf einem Hof im Stall neben einer Herde Jungrinder, so dass die Tiere sich gegenseitig sehen konnten, und sah sehr verschreckt und ängstlich aus. Bis zu einem verlässlichen Reitpferd ist es mit ihr sicher noch ein langer Weg. Ein junges Mädchen hat immer an Susi geglaubt und arbeitet schon seit 2,5 Jahren mit ihr. Sie hat es geschafft, dass sie Susi im Schritt und Trab auf dem Platz reiten kann.

Liebe und Geduld zahlt sich immer aus. ❤️

IMG 9362

Scotty

Scotty ist ein super netter Ponymix-Wallach. Er ist 1997 geboren und ca. 1,15 m groß. Er ist eine Seele von Pony, immer ehrlich und sehr souverän. Scotty liebt es, mit Kindern was zu machen. Er zeigt sich immer von seiner besten Seite und ist wohl das einzige Pony aus der Bande ohne Dickkopf .😁

IMG 9371

Cloony

Clooney wurde 2008 geboren und kam mit vier Jahren zu Nele, wo er langsam ausgebildet wurde. Clooney ist ein sensibles Pferd. Er ist manchmal etwas schreckhaft und ängstlich. Mit einem Menschen, der ihm Sicherheit gibt, fühlt er sich in der Natur sehr wohl und springt auch gerne mal über ein kleines Hindernis. Leider hatte Clooney Schwierigkeiten mit seinen Sehnen und musste einige Monate behandelt werden. Jetzt geht es ihm wieder gut.

IMG 9382

Sonata

Sonata wurde 2010 geboren und ist ca.1,38 m groß. Sie durfte ihre Kindheit und Jugend in einer Herde auf einer riesigen Weide genießen. Dort bekam sie ein Fohlen und wurde später schonend angeritten. Sonata zeigt sich liebevoll im Umgang und bereitet Marita viel Freude. ❤️

92731b52 623c 41b1 8cbe da63eb7ac6d9

Tamin

Tamin, unser kleiner Herzensbrecher, wurde am 17. Mai 2006 geboren und ist mit 4 Jahren nach Breetze zu Nele gekommen. Er ist ein sportliches und temperamentvolles Pferd. Im Unterricht wird er von unseren fortgeschrittenen Schülern geritten. Er ist auch ziemlich selbstbewusst und glaubt, er wäre der schönste – kein Wunder … alle Stuten finden ihn toll! Es wird dann schon mal sehr unruhig und anstrengend in der Herde 😅.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.36 4

Funa

Funa ist eine kleine Rapp-Minishetty-Stute von 83 cm, ca. 2009 geboren. Funa ist die Freundin von Sunny und hat es faustdick hinter den Ohren. Sie weiß genau, wie man sich die Herren in der Herde erzieht. Schon wenn sie voller Stolz über den Paddock trabt, weil sie den Herren mal wieder die Meinung gesagt hat, bringt sie einen sehr zum Lachen. 🤣

WhatsApp Image 2021 07 08 at 13.21.56

Bobby

Bobby ist 2011 geboren und ca. 84 cm groß. Er sieht immer noch wie ein Baby aus. Es wurde Marita erzählt, dass er als Fohlen kein schönes Leben hatte und man es nicht gut mit ihm meinte. Zum Glück wurde er von lieben Menschen entdeckt und aufgepäppelt. Hier in der Herde fühlt er sich sehr wohl und nervt alle solange, bis endlich jemand mit ihm spielt. Er ist zwar klein – aber wenn es um Futter geht, verscheucht er sie alle von seinem Heuhaufen.

IMG 9385

Duna

Duna ist Neles Islandstute, sie ist 2011 geboren und seit Juni 2020 bei Nele. Sie soll einmal ihr Nachwuchspferd für Skolur werden. Leider hat sie beim Einreiten schlechte Erfahrungen gemacht und ist sehr ängstlich und schreckhaft. Derzeit macht Nele sehr viel Vertrauensarbeit und Longentraining mit ihr. In der Herde ist sie sehr aufmüpfig und versucht immer mal wieder, die Chefin vom Thron zu schupsen.

 

WhatsApp Image 2021 07 08 at 22.15.52

Franny

Franny ist die beste Freundin von Pupsi. Sie ist 2006 geboren und 1,25 m groß. Sie ist lieb zu Kindern, zeigt aber auch deutlich, wenn ihr etwas nicht so richtig passt. Leider ist sie Rehe gefährdet, was wir gut im Griff haben. Wenn es ums Futter geht, versteht sie nicht ganz so viel Spaß, aber als Chefin der Herde ist der Weg für sie frei.

WhatsApp Image 2021 07 08 at 12.51.56

Princess

Sie wird von uns liebevoll Pupsi genannt. Pupsi wurde 2011 geboren und ist stolze 1,05 m groß. Sie ist schnell, frech, verfressen und das Gras auf der anderen Seite vom Zaun ist immer grüner und leckerer. Pupsi ist unsere Ausbrecher-Königin.

DSC 0345 Kopie

Bonny

Bonny kam mit Flyn vor fünf Jahren wegen gesundheitlicher Probleme des Besitzers zu uns. Sie ist ein sehr gestresstes Pferd, da sie sehr schlechte Erfahrungen beim Einreiten gemacht hat. Sie wird bei uns nur von drei Kindern geritten und geht gerne ins Gelände. Durch Mauke am Bein hat sie eine Lymphstörung, was zur Folge hat, dass das Bein immer wieder anschwillt. Sobald sie sich bewegt, wird es dünn. Durch ihren Stress hat sie regelmäßig Magenschleimhaut-entzündungen. Sie hängt sehr an Clooney und Tamin.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.35 5

Freddy

Freddy ist 2009 geboren und ca. 90 cm groß. Er rauft sich liebend gerne mit seinen Kumpels. Freddy ist einer der drei Chefs in der Herde und liebt es, zu  fressen, was man ihm auch bisschen ansieht 😊.

IMG 7804

Buddy

Für Buddy suchen wir keinen Paten, denn er ist das Shetlandpony von Lena und Babette und hat das große Glück, bei Marita in Gemeinschaft so vieler ebenso Halbstarker, wie er einer ist, leben zu dürfen. Buddy hat von Babette alle möglichen Kunststückchen beigebracht bekommen, die er sehr gerne vorführt, ganz egal, ob gerade gewünscht oder auch nicht 🤣🤷‍♀️.

ec63a56d e8d2 401f 9815 e744143c2c3f

Sandy

Sandy ist eine Isländer-Mix-Schimmel-Stute, geboren 1997 und 1,30 m groß.

Sie ist das Pony von Maritas Kindern, welche auch schon wieder Kinder haben. Dieses tolle Pony ist immer lieb, hat noch nie gebockt, gebissen oder getreten. Im Oktober 2018 bekam Sandy eine schwere Kolik und musste schnell in die Klinik gebracht werden. Dort wurde ganz schnell gehandelt und sie musste operiert werden. Die Operation ist gut verlaufen und Sandy darf mit ihren Freunden wieder über die Wiese galoppieren. 😊

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.34

Rocky

Rocky ist 2009 geboren und ca. 90 cm groß. Er ist ein sehr netter, bildhübscher Wallach und liebt die Stuten. Er hat auch einen Chefsessel. Seine erste große Liebe war Sunny, er wich nicht von ihrer Seite und hält ihr immer einen Platz am Fressplatz frei.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.36 2

Tom

Tom ist ein Quarterhorse-Wallach, geboren 1996 und unser „Sorgenkind“. Er ist seit 2018 bei Marita und Nele. Er ist ein gut ausgebildetes Westernpferd und ist in seiner früheren Karriere viele Turniere gegangen. Da seine Besitzer sich getrennt haben, wurde er ein Scheidungskind. Er liebt die Kinder und macht seinen Job mit viel Freude. Im Januar 2020 hatte er eine schwere Kolik. Um sein Leben zu retten, musste er operiert werden. Wegen eines Bandscheibenvorfalls in der Halswirbelsäule musste er in Rente gehen, wird aber natürlich weiterhin liebevoll umsorgt.

bc2610b1 404e 478e b286 2c6ccad0f148

Skolur

Skolur wurde 1996 in Island geboren und wurde von Nele in Island eingeritten. Er kam mit dem Flugzeug im Januar 2003 als junges Pferd nach Deutschland. Skolur ist ein willensstarkes Pferd, auf dass man sich immer verlassen kann, ob im Gelände oder mit dem Sulky unterwegs. In seinem Leben hat er schon viel gelernt, unter anderem kann er einige Zirkus – und Dressurlektionen. Ängstlichen Kindern hilft er Vertrauen aufzubauen. Er ist ein echtes Herzenspferd mit einem ehrlichen Charakter, eben typisch Isländer 🥰.

Wenn ihr ihm eine Freude machen wollt, bringt ihm eine Banane mit, die isst er am liebsten.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.35 11

Pyrla

Eine wunderhübsche, windfarbscheck-Stute mit einem blauen und einem braunen Auge. Pyrla ist 2008 in Island geboren und 1,40 m groß. Leider hat sie Sommerekzem. Sie ist die Chefin in der Stutenherde und ein zuverlässiges, zärtliches Pony für Kinder, die sie sehr lieben.

e37fcfb8 10f5 4ce6 ad80 6e360c860e15

Biggy

Biggy ist ein Quarterhorse, ca. 15 Jahre und kommt direkt aus Amerika.  

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.34 3

Isolde, Gisela und Camilla

Die kleine Herde sollte geschlachtet werden. Das konnten Marita, Nele und Ingrid nicht zulassen und so zogen zunächst drei Galloways bei Marita und Nele ein. Plötzlich waren es dann aber vier, denn eines Morgens war da ein kleines Kalb, was für eine Überraschung! Das Kleine bekam den Namen Grace und Gisela ist die stolze Mutter. Isolde liebt es leider etwas zu sehr, auf Wanderschaft zu gehen, und so drängt die Zeit, eine ausbruchssichere Weide zu bauen.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.21 1

GRace

Grace war ein unerwartetes Geschenk! Niemand hatte geahnt, dass Gisela trächtig war.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.22 5

Rasmus und Laila

Beide Hunde kommen aus dem Tierschutz. Rasmus ist ein Herdenschutzhund und kommt aus Russland. Er ist ein sehr ruhiger Hund, ca. 2 Jahre alt und liebt seine Laila heiß und innig. Laila kommt aus einem Shelter Rumäniens. Sie ist ca. 1 Jahr alt und eine im Originalton von Marita:  „Granate hoch drei“ … 

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.22 8

Amanda

Amanda ist die älteste Gans in der Truppe. Als Amandas Freundin gestorben ist, wollte Marita natürlich nicht, das Amanda alleine leben muss. Also zogen die Pommerngans Elsa und die zwei Pekingenten Willi und Walter ein, um Amanda Gesellschaft zu leisten.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.21

Amanda, Willi und Walter

Auf dem Foto seht ihr Amanda (hinten am Teich) und die beiden Pekingenten Willi und Walter. Die Zwei sind jetzt ca. 10 Wochen alt.

Allerdings kann selbst Marita die beiden nicht auseinanderhalten.😅

 

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.22 10 1

Felix, Socke und Bruno

Die drei Ziegen sind aus einem Tierpark. Hätte Marita sie nicht gerettet, wären sie wohl heute nicht mehr am Leben. Zum Glück wusste Marita nicht, was für Ausbrecherkünstler sie sich ans Haus holt. Seit die Ziegen bei ihr leben, gibt es keine Blumen mehr in ihrem Garten …

417f4089 605e 4a37 9130 35d9f99b41e4

Tiffy und Dusty

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.29.35 6

Gagamel

Gagamel konnte von ihrer Vorbesitzerin bei einem Umzug nicht mitgenommen werden und wurde zum Glück von Marita herzlich aufgenommen.

WhatsApp Image 2021 07 09 at 08.33.07

Roxy

Roxy ist eine Hauskatze und die Mutter von Salem.

WhatsApp Image 2021 07 02 at 12.14.22

Simba

Unser Stallkater Simba ist der Cousin von Dusty.

WhatsApp Image 2021 07 09 at 08.37.17 1

Balu und Mogli

Balu und Mogli sind Geschwister.

WhatsApp Image 2021 07 09 at 08.33.40

Salem

Salem ist der Sohn von Roxy.

Abonniere unseren Newsletter!

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben und über unsere Angebote informiert werden? Dann trage bitte einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den Anmelde-Button. Mit der Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dir eine Mail mit einem Link senden dürfen, den du anklicken musst, damit sichergestellt ist, dass es sich um deine E-Mail-Adresse handelt. Erst dann erhältst du unseren Newsletter (jederzeit kündbar).

Werde Mitglied

Übernehme eine Patenschaft

Mit einer symbolischen Patenschaft hilfst  du uns eine dauerhafte Betreuung der Tiere sicher zu stellen. Der Betrag ist frei wählbar. Die Patenschaft kann jederzeit gekündigt werden. Du erhälst eine Patenschaftsurkunde und regelmäßige Information zu deinem Patentier. Einmal im Jahr ist ein Hoffest geplant an dem du dein Patentier besuchen kannst.
Wenn du eine Patenschaft verschenken möchtest, melde dich gerne bei uns, wir machen dir dann ein Geschenk fertig.
Und so gehts: Patenschaft über das Online-Formular abschließen und an unsere Emailadresse senden. Vielen Dank 🙏!

Mache eine Spende

Um den Tieren unseres Vereins ein glückliches Leben zu ermöglichen, sind wir auf Spenden angewiesen.

Natürlich kannst du deine Spende auch überweisen. Unsere Bankverbindung findest du hier.

64f03e22 e162 423d 8088 f2848a59b1b3 1

Werde Vereinsmitglied

Für einen Beitrag von € 70.- im Jahr kannst du bei uns Mitglied werden und damit unseren Tierschutzverein unterstützen.

Unsere Satzung findest du hier.

915b8bc4 55f1 423f bf13 377cde4744aa